Bananenschalen auf den Kompost

Bananen geh├Âren zu beliebtesten Obstsorten in Deutschland. Doch kann ich diese einfach auf den Komposthaufen oder in den Komposter packen? Verrotten diese und was ist mit m├Âglichen chemischen R├╝ckst├Ąnden wie Pestizide und Fungizide auf Bananenschalen?

Die Frage nach: D├╝rfen Bananenschalen auf den Kompost? kann ganz klar mit ja beantwortet werden.

­čŹî Die Schale einer Banane verrottet sehr schnell und problemlos.

Am besten dann, wenn sie mit einer Schere oder einem Messer in kleinere St├╝cke geschnitten wurde – ca. 3 bis 5 Zentimeter sind dabei sicher ein gutes Ma├č. Sie enthalten viele wichtige Mineralstoffe. Unter anderem gro├če Mengen an Kalium sowie an Magnesium und Calcium, zudem Stickstoff und kleinere Mengen an Schwefel.

Einige Gartenfreunde schw├Âren darauf, diese Bananenschalen-Schnipsel unmittelbar an Rosen oder auch Tomaten unterzugraben und diese somit direkt als D├╝nger einzusetzen. Andere trocknen die Schalen zuvor und arbeiten sie sp├Ąter in den Boden ein.

Aber was ist mit R├╝ckst├Ąnden von Pflanzenschutzmitteln?

F├╝r alle die Bedenken dabei haben, dass an den Schalen R├╝ckst├Ąnde von Pflanzenschutz­mittel sein und diese somit k├╝nftig in die Gartenerde gelangen k├Ânnten, m├╝ssen wir an dieser Stelle recht geben. Ja, die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass an einer Bananenschalen geringe Mengen davon nachweisbar sind. Eventuell sogar bei Bio-Produkten, wenn hier auch in deutlich geringerer Konzentration.

Aber auch diese unsch├Ânen R├╝ckst├Ąnde werden von den Mikroorganismen abgebaut und sind sp├Ątestens beim Ausbringen der Komposterde praktisch nicht mehr vorhanden.

Es kommt auch hier auf die Menge an! Besteht mein Kompost (warum auch immer) zu ├╝berwiegenden Teilen aus Bananenschalen und anderen S├╝dfr├╝chten, dann ist das vielleicht nicht die ges├╝ndeste M├Âglichkeit zum Kompostieren. Aber hin und wieder mal die Schale einer S├╝dfrucht im Kompost und dazu eine gute Mischung aus all den anderen Materialien die auf einen guten Kompost geh├Âren, ist absolut unkritisch.

Einige Leute essen die Banenschalen sogar oder verwenden sie in Smoothies. Denn gerade in der Schale stecken eine Menge wichtiger Inhaltsstoffe. Nat├╝rlich sollte man beim Verzehr ganz besonders darauf achten, ob die Frucht behandelt wurde und sich eher an Bioware halten.

­čŹî Bananenschalen in die Biotonne oder in den Restm├╝ll

Bei wem gr├Â├čere Mengen an Bananenschalen anfallen oder wer sich einfach unwohl bei dem Gedanken an Chemie im eigenen Kompost f├╝hlt, kann Bananen-Reste nat├╝rlich auch in der Biotonne entsorgen. Die Restm├╝ll-Tonne w├Ąre dann f├╝r alle der letzte Ausweg, die keine Biotonne nutzen.